Das Mesnerabzeichen gibt es endlich als PIN für 4,50 € käuflich zu erwerben.
 
 



Konfirmation (grün/ silber/ gold/ diamant)

 



 

Gerade bei Konfirmationen und Jubelkonfirmationen sind die Aufgaben des Kirchners sehr abhängig von den örtlichen Gepflogenheiten und den Absprachen mit den jeweiligen Pfarrern. So kann die Konfirmation für den einen Kollegen vergleichsweise ein ganz normaler Abendmahlsgottesdienst sein, für den anderen Kollegen das Großereignis des Jahres. Mögliche zusätzliche Aufgabenbereiche des Kirchners könnten sein:

 

Vorher:

  • Kirchenputz? Mit den Konfirmanden-Eltern
  • Anwesenheit bei Probe zum Vorstellungsgottesdienst (Mikrofone, sonstiges Zubehör)
  • Anwesenheit bei Probe zur Konfirmation (Probe Einzug/ Auszug, wie verlaufen reservierte Reihen, Kniebank, Zureichen der Kreuze/ Gedenkscheine)
  • Besorgen/ mithelfen bei besonderem Schmuck (z. B. Tannenwedel)

 

Vorbereitung:

  • Bäume an Eingängen
  • Wo findet Posaunenchor7 Band Platz
  • Platzreservierung für Kirchenvorstand
  • Platzreservierung für Familien (pro Familie eine verloste Bank?)
  • Führung des Abendmahlsbuches
  • Alle Eingänge/ Plätze öffnen
  • Ordnen des Festzuges
  • Einweisung/ Organisation zusätzlicher Klingelbeutelträger

 

Während:

  • Aufdringliche Fotografen zurückweisen
  • Kreuze/ Gedenkscheine zureichen
  • Hostien und Wein nachreichen
  • Gesonderte Einweisung (z. B. bankweise) zum Abendmahl

 

Bei Jubelkonfirmationen kann es sein, dass der Kirchner noch in irgendeiner Form in die organisatorische Vorbereitung eingebunden ist. Es ist schön, wenn man gefragt und wahrgenommen wird. Schnell kann es aber auch geschehen, dass man plötzlich für alles zuständig sein soll – dies ist im Vorfeld genau zu klären.

Oft ist für auswärtige Gäste der Kirchner erster Ansprechpartner einer Gemeinde. Gerade an solchen Feiertagen ist es von besonderer Wichtigkeit, größte Freundlichkeit an den Tag zu legen, auch wenn man durch viele Fragen oder falsches Verhalten der auswärtigen Gäste schon sehr genervt ist. Der Kirchner als „ruhender Pol“ ist besonders an diesen Tagen viel Wert und das beste Aushängeschild seiner Gemeinde. Freundlich aber bestimmt – damit erreicht man am besten sein Ziel.

zurück